Landesmeisterschaften 2015 - Masters
Landesmeisterschaften 2015 – Masters

Bernhard Müllner (15 Reds) erspielte bei der Wiener Meisterschaft der Masters seinen zweiten Titel. Im vergangenen Jahr noch Vizemeister, setzte sich der Routinier heuer gegen seinen nicht minder erfahrenen Vereinskollegen Alexander Trinkl mit 2:1 im Finale durch. Die Bronzemedaillen gingen an Bernhard Berndl sowie Christian Kasparek (beide HSEBC).

In der Gruppenphase gelang Alex Trinkl das höchste Break des Tages – eine höchst beachtliche Serie von 80 Punkten. Eine Bestmarke dieses Events, die wohl noch länger Bestand haben wird.

Der WSBV bedankt sich bei allen Teilnehmern, Turnierleitern, Schiedsrichtern und nicht zuletzt dem Billardcafe Köö für die Unterstützung der Wiener Meisterschaften.

Bernhard Müllner erobert Meistertitel zurück