Die Halbfinalisten Snooker Doppel 2016Daniel Göschl und Dominik Scherübl (beide 15reds) gewinnen nach 2014 erneut den Wiener Meistertitel Snooker Doppel.

In der Vorrunde der Gruppe A konnten sich ein wenig überraschend die Titelverteidiger Andreas Jurdak und Sebastian Hainzl nicht für die KO-Phase qualifizieren. Die Chance dazu nutzten mit drei bzw. zwei gewonnenen Partien die Paarungen Kapitany/Charlesworth und Göschl/Scherübl für sich. Aus Gruppe B stiegen nicht unerwartet die Paarungen Hochmayer/Stegmeier und Koch/Janszo auf. So lauteten die beiden Halbfinalpartien Kapitany/Charlesworth gegen Koch/Janzso und Hochmayer/Stegmeier gegen Göschl/Scherübl.

 

Die Drittplatzierten Wr. Meisterschaft Snooker Doppel 2016

 

Nach spannenden Halbfinal-Partien mit einigen Breaks konnten sich die Paarungen Kapitany/Charlesworth und Göschl/Scherübl mit 2:0 bzw. 2:1 durchsetzen. Der geteilte 3. Platz ging somit an Koch/Janzso (HSEBC/15reds) und Hochmayer/Stegmeier (FBC/ABC). Herzliche Gratulation!

 

 

Das anschließende Finale wurde dann zum körnenden Turnierabschluss – geprägt durch einige gute Mischung sehenswerter Breaks uSieger Wr. Meisterschaft Snooker Dopel 2016nd Safety-Shots – setzten sich Göschl/Scherübl (beide 15reds) schlussendlich 3:1 gegen die HSEBC-Paarung Elias Kapitany und Oskar Charlesworth durch. Kapitany startete gleich im ersten Frame mit einem 58er-Break, welches zugleich auch Tournament-Highbreak war. Auch Frame 2, den Göschl/Scherübl nach einem 42er-Break von Charlesworth und einem gleich darauffolgenden 33er-Break von Scherübl, für sich entscheiden konnten, war durch sehr gutes Stellungsspiel geprägt. Frame 3 entschied Scherübl mit einigen 20er-Breaks praktisch im Alleingang für die 15reds-Paarung. Frame 4 war alles im allem bis zum Schluss eng. Letztendlich machte Göschl die entscheidenden Punkte im Endspiel auf die Farben und holte somit gemeinsam mit seinem Partner Scherübl den zweiten Meistertitel im Snooker Doppel nach 2014.

 

Alle Detailergebnisse findet ihr wie gewohnt im WSBV-Liveticker.

Der WSBV gratuliert den Titelgewinnern sowie den restlichen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und bedankt sich bei Turnierleitung und Schiedsrichtern für ihren Einsatz.

Daniel Göschl und Dominik Scherübl sind Wiener Meister Snooker Doppel 2016