Die neuen Wiener Meister im Snooker Doppel 2014 heißen Daniel Göschl und Dominik Scherübl (15 Reds). Sie gewinnen das Meisterschaftsfinale mit 3:0 gegen Emanuel Stegmeier und Martin Strobl (ISC).

Die Bronzemedaillen gehen an Thomas Janzso / Jerome Liedtke und Sebastian Hainzl / Andreas Jurdak (15 Reds).

16 Doppelpaarungen lieferten sich spannende Matches um den erstmals seit 5 Jahren wieder ausgespielten Titel des wiener Snooker Doppel-Meisters. Die hohe Leistungsdichte wurde schon in der Gruppenphase deutlich, in der sich einige Spieler mit hohen Breaks in die Breakliste eintragen konnten.

Der WSBV bedankt sich bei allen Teilnehmern und Funktionären sowie dem HSEBC als Gastgeber.

Ergebnisse in der WSBV Liveticker

 

Snooker Doppel Titel für Göschl / Scherübl