Bei seinem zweiten Antritt in der diesjährigen Herbst-Serie konnte der Billiards-Routinier Gerhard Wimmer vom ABC einen Sieg einholen, nachdem er fünf seiner sieben Partien der Round-Robin-Gruppe für sich entscheiden konnte. Der zweite Platz ging an die eifrige Turnierteilnehmerin Hanna Schneider (15reds), gefolgt von Werner Schuster auf Platz 3.

 

Gesamtergebnis der English Billiards Handicap Open Series Herbst 2016:Gesamtsieger-Podium EB HCP Herbst 2016

Carl Walter Steiner, der in dieser Saison bereits zwei Siege einfahren konnte, reichte somit ein fünfter Platz, um die Gesamtwertung der vier Herbstturniere für sich zu entscheiden.

Mit einer ebenfalls sehr starken Leistung (Ein Sieg, ein zweiter Platz) holte sich Walter Kunz den zweiten Rang in der Gesamtwertung. Der dritte Platz geht an den alteingesessenen Billiards-Enthusiasten Werner Schuster.

 

Der WSBV gratuliert herzlich!

Gerhard Wimmer gewinnt das letzte Turnier der English Billiards Handicap Open Series