Mit einer hervorragenden Leistung von drei Siegen bei nur einer Niederlage und einem Highbreak von ausgezeichneten 73 Punkten darf sich Felix Knoll vom FBC über den Turniersieg im Saisonabschlussbewerb freuen.

An die Top-Platzierung in ihrem letzten Antritt konnte Stephanie  Doležal vom HSEBC mit einem zweiten Platz anknüpfen. Die Wienerin zeigt sich erneut in guter Form, verweist ihren Clubkollegen Franz Starhan auf Platz 3 im Turnier und holt sich trotz krankheitsbedingtem Ausfall Anfang Jänner den ersten Platz in der Gesamtwertung!

Der zweite Platz in der Gesamtwertung geht mit einer sehr konstanten Leistung an Renate Skoda (HSEBC), die heute den vierten Platz belegte. Dritter am Saisonpodest ist Vereinskollege Carl-Walter Steiner, obwohl dieser aufgrund internationalem Billiards-Einsatzes am heutigen Turnier nicht teilnehmen konnte.

Des WSBV gratuliert wie immer herzlich zu den guten Leistungen!
Hier noch eine die Gesamtwertung im Überblick und ein Link zu den Resultaten:

 T1T2T3T4Gesamt
Stephanie Doležal4010080220
Renate Skoda50366050196
Carl Walter Steiner366080176
Martin Schmidt458045170
Werner Schuster1002936165
Hanna Schneider805032162
Felix Knoll45100145
Gerhard Wimmer45100145
Franz Starhan5060110
Walter Kunz603292
Dennis Embacher404080

 https://online.austriansnooker.at/turnier/1283

English Billiards Handicap Open Series 4/4: Sieg für Felix Knoll, Gesamtwertung an Stephanie Doležal.