Wr. Landesmeister Sebastian Hainzl und Vizemeister Philipp Koch

Der HSEBC war am Wochenende 30.11./1.12.2019 Austragungsort der Wiener Landesmeisterschaft im Snooker der Allgemeinen Klasse. Es freut uns sehr, dass jeder der Wiener Vereine mit mindestens einem Spieler vertreten war.

Gespielt wurde ein 32er-K.O., danach die Runde der Last16 und weiter mit dem Viertelfinale. Die hochkarätig besetzen Viertelfinalpartien versprachen Spannung. Dieser Erwartung wurde sie auch voll und ganz gerecht.

Sebastian Hainzl (15 Reds) und Tajmeet Grover (HSEBC) kämpften etwas mehr als 1 ½ Stunden um den Einzug in die nächste Runde. Tajmeet konnte mit 2:0 in Führung gehen, ehe Sebastian mit einem spektakulären Break von 98 Punkten ins Match zurück fand und mit einer weiteren 61 im Decider das Match für sich entschied.

Elias Kapitany (HSEBC) konnte gegen Christian Hochmayer (FBC) in vier sehr knappen Frames mit 3:1 gewinnen. Ebenso wie Philipp Koch (HSEBC) welcher Ebrahim Baghi (15 Reds) mit 3:2 schlagen konnte. Im letzten Viertelfinale konnte sich Thomas Janzso (HSEBC) ebenfalls im Decider gegen Oscar Charlesworth (HSEBC), welcher Breaks von 50, 48 und 30 spielte, mit einer 48 im entscheidenden Frame durchsetzen.

Im Halbfinale konnte sich Sebastian relativ klar gegen Elias behaupten. Philipp gewann gegen Thomas mit Breaks von 76 und 40 ebenfalls 3:0.

Und so kam es zum Finale zwischen Sebastian und Philipp. Den Zuschauern wurde ein Match geboten, welches den Profis, die parallel im Fernsehen spielten, um nichts nachstand. Sebastian fand den besseren Start mit einer 71er Clearance. Den zweiten Frame holte sich Philipp. So ging es mit vielen 30+ Breaks weiter bis es 3:3 stand und ein Decider den Ausgang des Turniers entscheiden musste.

Philipp geriet hier in Rückstand, konnte sich aber trotz Druck mit einem wunderbaren Break von 50 Punkten zurück in den Frame kämpfen. Das Spiel auf die Farben war sowohl für die Spieler als auch für die Zuschauer nervenzerreißend. Am Ende konnte Sebastian den entscheidenden Ball lochen und sich den Titel holen.

Die Ergebnisse und die gesamte Breakliste finden sich hier in der Online-Sportdirektion.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu ihrer Leistung und Sebastian zu seinem Erfolg als neuer „alter“ Landesmeister!

 

Wr. Landesmeistertitel Snooker AK geht erneut an Sebastian Hainzl!