Bernhard Müllner erobert Meistertitel zurück

Bernhard Müllner erobert Meistertitel zurück

Bernhard Müllner (15 Reds) erspielte bei der Wiener Meisterschaft der Masters seinen zweiten Titel. Im vergangenen Jahr noch Vizemeister, setzte sich der Routinier heuer gegen seinen nicht minder erfahrenen Vereinskollegen Alexander Trinkl mit 2:1 im Finale durch. Die Bronzemedaillen gingen an Bernhard Berndl sowie Christian Kasparek (beide HSEBC).

Snooker Landesmeistertitel an Garry Balter

Snooker Landesmeistertitel an Garry Balter

Das Finale war praktisch die Neuauflage des Vorjahresturniers – und wie schon damals war Balter bereits 3:0 in Führung und auf großer Fahrt in Richtung Titel. 2015 ließ er jedoch nichts mehr „anbrennen“ und musste nur den vierten Frame seinem Gegner überlassen.
Das Höchste Break des Turnier war ein 61er von Sebastian Hainzl.