In einem Saisonfinale, das an Spannung kaum zu überbieten war, darf sich Franz Starhan vom HSEBC über den Sieg im Abschlussturnier der Herbstsaison 2019 freuen.

Werner Schuster hatte wie sein Clubkollege fünf seiner sieben Matches gewonnen und wurde nur aufgrund des um Haaresbreite (49:50) verlorenen direkten Duells auf den zweiten Platz verwiesen.

Stephanie Doležal macht den Dreifachsieg des Vereins komplett. Die Wienerin konnte ihrerseits Clubkollegen und Staatsmeister Martin Schmidt mit einem atemberaubenden 135:134 auf den dritten Platz verweisen und war damit auch die entscheidende Nasenlänge voraus, um gegen Werner den Gesamtsieg in der Saisonwertung zu verteidigen.

Erneutes Century für Martin Schmidt

Der dritte Platz der Herbstserie geht damit an Martin, der sein Break von 103 Punkten im letzten Turnier diesmal noch um 3 Punkte toppen konnte.

Der WSBV freut sich einmal mehr über die zahlreichen Teilnahmen und die schönen Erfolge!

Detaillierte Spielergebnisse finden sich im Turnierraster: https://online.austriansnooker.at/turnier/1451

Übrigens, die Saison 2020 wird am 22. März eröffnet, wir hoffen wieder auf rege Teilnahme!

Stephanie Dolezal, Franz Starhan, Werner Schuster (v.l.n.r.)
English Billiards Handicap Serie: Turniersieg für Franz Starhan, Saisonsieg für Stephanie Doležal.